B2B Bereich Headline

B2B Bereich Text
Login

Medien & Sender

Willkommen beim Marktführer!

Der Sender mit den meisten Hörern insgesamt

Südtirol 1 ist der größte Privatsender Südtirols. In einem der modernsten Funkhäuser Europas produzieren 40 Mitarbeiter mit großer Leidenschaft das, was wir Südtiroler am liebsten hören: Die schönsten Hits, die Top-Themen und die Comedy, über die das ganze Land lacht. Und natürlich Service, von Wetter über Verkehr bis hin zu den spannendsten Events und zum Sonntagsfrühstück "Feuer & Flamme". Eben Radio von Südtirolern für Südtiroler.

Südtirol 1 beweist, dass Premiumqualität einfach Spaß macht: Mit einer durchschnittlichen Tagesreichweite 101.000 Hörern (ASTAT 2018) ist Südtirol 1 der meistgehörte Radiosender in Südtirol

Zusammen mit Radio Tirol erreicht das Funkhaus Südtirol über die Hälfte aller Radiohörer. 

Südtirol 1 hat seit 2005 38% an Hörern dazugewonnen! Diese Entwicklung ist einzigartig am Südtiroler Radiomarkt. Radio wird von allen Altersgruppen und quer durch alle Bildungsschichten gleichermaßen gern gehört. Mit durchschnittlich 2,5 Stunden ist die tägliche Verweildauer der Südtiroler Hörer im europäischen Vergleich besonders lang.

Südtirol 1 ist ständiger Begleiter der Südtiroler und somit auch die ideale Plattform für Ihre Werbung.


Heiner Feuer Programmdirektor

Hier hören Sie uns!

  • Bozen, Überetsch, Etsch-& unteres Eisacktal 100,00 - 103,7
  • Leifers, Branzoll 97,40 - 100,00
  • Unterland 102,00 - 103,7
  • Sarntal 88,90 - 100,00
  • Hinteres Sarntal, Pensertal 105,4
  • Meran, Burggrafenamt, Ulten 90,00 - 93,60 - 107,50
  • Ultental 93,60
  • Passeier 100,80 - 92,80
  • Unteres Vinschgau, Schlanders 107,5 - 91,6
  • Oberes Vinschgau 100,20
  • Münstertal, Reschen, Nauders, Langtaufers 104,20
  • Trafoi, Stilfser Joch, Sulden 97,20 - 101,90
  • Eisacktal, Brixen 104,90
  • Unteres Pustertal 90,80
  • Bruneck 106,50
  • Hochpustertal 106,10 - 102,00
  • Osttirol 103,70
  • Wipptal, Sterzing 97,40 - 92,80
  • Nordtirol, Großraum Innsbruck 105,40
  • Trient, Nonstal, Gardasee, Caldonazzosee 97,50